18. November 2017

Grübeln macht krank - was kann man dagegen tun?

Grübeln, denken, immer wieder im Kopf wälzen
Grübeln haben wir alle sehr gut gelernt. Es dient uns oft (unbewusst) als Methode, um mit unseren Sorgen fertig zu werden.

Dumm nur, wenn das Grübeln auch dann weitergeht, wenn es zu gar keinen Ergebnis führt.

Spätestens wenn man sich im Kreis dreht, kann es auf Dauer gefährlich werden. Denn vom Grübeln kann man psychisch Schaden erleiden.

Aber wie kommt man aus der Grübelfalle?

4. November 2017

Der eigenen Berufung folgen, wenn einem der Job ankotzt

"Diese Arbeit macht mich krank!" Dieser Ausruf kommt uns Deutschen selten über die Lippen, wird aber um so mehr gefühlt. Das hat ernste Folgen für die Gesundheit. Es gibt eine interessante Untersuchung zu diesem Thema. Hier die Einblicke:

20. Oktober 2017

"Untreue - was Kinder daraus lernen" Teil 2

Nudelholz für Untreue
Nudelholz für Untreue
(Photo credit: schoschie)
Utes Geschichte begann im Teil 1 von "Untreue - was Kinder daraus lernen". Jetzt nach den Fakten ist Zeit für Überlegungen. Gleich vorweg: Dazu zählt nicht Moral.
Natürlich ist es besser, auch moralisch wahrscheinlich für die meisten integerer, wenn es keine Affäire gäbe. Aber ich und meine Klienten leben nun mal auf diesem Planeten und müssen sich mit dessen Realität beschäftigen. Hier nun die Antwort auf die Frage:

Was lernen Kinder aus der Untreue ihrer Eltern?

7. Oktober 2017

Untreue - was Kinder daraus lernen Teil 1

Nudelholz für Untreue
Nudelholz für Untreue
(Photo credit: schoschie)
Jemand hat eine Affäre neben seiner Partnerschaft. Das ist nicht unbedingt sehr selten. Aber was lernen die Kinder aus einer solchen Geschichte?
Wie gehen sie damit um?
Welche Lebensregeln bekommen sie mit?

Begleiten Sie mich zu Utes Geschichte:

9. September 2017

Depression: nimms mit Humor - oh mein Gott, darf man das behaupten?

Wer meint, Depressive können nicht mehr lachen, irrt.  Ja, ich weiss, viele schütteln bei so einem Satz verächtlich den Kopf. Wobei, Gegenwind kommt bei so einer These eher von den Behandlern als von Betroffenen. Warum ich Humor empfehle, obwohl Humor wohl das Letzte ist, das zur Verfügung zu stehen scheint, und warum Humor genau deshalb sinnvol ist, erfahren Sie hier.

26. August 2017

Erfolg und Meditation: Warum die Achtsamkeitsmeditation falsch ist

Vor der Frau mit den Fingerspitzen
nach oben kann man sich inzwischen
nicht mehr retten.
Meditation ist "in". Steve Jobs, Elon Musk, Hugh Jackman, Nicole Kidman oder Clint Eastwood, alle machen Meditation. Denn Meditieren soll zum Siegen verhelfen. Russel Simon sagt, Meditation sei das Herz seiner unternehmerischen Existenz. Russel Simon ist in der Musik- und Modebranche. Russel Simon ist $325 Millionen schwer.

Hier gehts zum spannenden Thema. Damit Sie, wenn Sie sich dafür ineressieren, nicht irgendwelchen McMindfulness-Typen oder selbst ernannten Schnellkurs-Achtsamkeits-Angeboten aufsitzen.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...